Fragen zu "Swordpoint"

    Fragen zu "Swordpoint"

    Hi,
    ich schmökere gerade im Regelwerk für Swordpoint und stelle fest, dass ich offenbar zu begriffsstutzig bin, um das mit den Rüstungswerten zu kapieren. ;(

    Wie es aussieht, gibt es nur drei Rüstungsarten, nämlich Light Armour, Heavy or Partial Plate Armour und Plate or Cataphract Armour (S. 14 im Regelbuch).„Ungepanzert“ gibt es offenbar nicht, was bedeutet, dass unter „Light Armour“ alles von „nackt“ bis „Kettenhemd“ zählt. Anders kann ich es mir nicht erklären, da in den Armeelisten alle Einheiten, die man üblicherweise mit Kettenhemd kennt, als „Light armour“ beschrieben werden.Nun gut, ist etwas gewöhnungsbedürftig.

    Was ich nun aber nicht verstehe, das sind die Profilwerte dazu. Wir eine Einheit z. B. im Fernkampf getroffen, macht sie einen Rettungswurf entsprechend ihres Defence-Wertes, der abhängig ist von der (Aus-)Rüstung. Trägt die Einheit Kettenhemden (oder ist meinethalben auch nackt), ist der Defence-Wert 6 (s. S. 14). Aha, okay.
    Jetzt gehe ich mal beispielsweise auf das Profil eines römischen Hastatus der polybianischen Armee. Der hat von Hause aus einen DF-Wert von 5. Warum eigentlich? Er hat KEINE Rüstung, einen großen Schild (der ihm einen Bonus von 2 verschaffen würde und damit den DF-Wert auf 4 herunterdrücken müßte, wenn ich 6 als Basiswert annehme) und einen Wurfspeer. Wie kommt die 5 zustande?
    Noch verwirrender wird es, wenn ich lese, dass ich die Hastati für zwei Zusatzpunkte an Kosten mit „Light Armour“ ausstatten darf, dann kostet die Base statt 21 nunmehr 23 Punkte. DAS aber würde lt. Rettungswurftabelle auf S. 14 bedeuten, dass sich der DF-Wert nun von 5 auf 6 erhöht (Light Armour = DF 6), sich also verschlechtert.Warum also sollte ich meine ungepanzerten Römer mit Kettenhemden ausstatten und Punkte ausgeben, wenn sie mit Rüstung schlechter dastehen als ohne?

    Bei den Wikingern (S. 57) hat ein Hirdman laut Profilwert einen DF-Wert von 5. Der hat von Hause aus Light Armour, und einen (normalen) Schild. Warum haben Römer und Wikinger den gleichen Profilwert, der eine aber trägt Light Armour, der andere nicht?

    Frage: Wo ist mein Denkfehler????

    Und wenn wir gerade dabei sind: Kann es sein, dass man bei der Sassaniden-Armeeliste vergessen hat anzugeben, wie hoch der Kavallerieanteil sein darf/muss?

    Danke schon mal im Voraus!

    Gruß Kniva

    P.S.: Irgendwie komme ich nicht mehr ins Sweetwater-Forum. Wurde das abgeschaltet?
    Hallo Kniva,

    bei Swordpoint hat man ohne Rüstung und ohne Schild keinen D-Wert. In den Armeelisten steht dann kein Wert unter D. Zur einfacheren Berechnung kann man bei ungerüsteten einen D-Grundwert von 7 annehmen. Ist eigentlich das gleiche System wie bei WAB oder Warhammer Fantasy.

    Hier ein paar Beispiele:
    keine Rüstung: D -
    keine Rüstung + Schild: D 6
    keine Rüstung + großen Schild: D 5
    leichte Rüstung: D 6
    leichte Rüstung + Schild: D 5
    leichte Rüstung + großen Schild: D 4

    Bei der Sassaniden-Armeeliste im Regelbuch gibt es da einen Fehler. Korrekt ist Infantry: Up to 50% und Cavalry: At least 50%. Eine überarbeitete Armeeliste gibt es im Classical Armies Armeebuch.
    - Kurpfalz Feldherren -
    www.kurpfalz-feldherren.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „rikgrund“ ()