Halts

      S.28 Halts, letzter Satz: schrieb:

      A halt applies to all elements of a group (even if they join it later), so it is not possible to halt only a part of a group and subsequently allow spontaneous advances by other parts.
      Daraus folgt: ich halte alle oder kein Element der Gruppe.

      Commentaries: schrieb:

      If you have a group and some of its elements have moved, you must treat the moved elements as not forming a group with the others when you halt the others.
      Daraus folgt: die gerade der Gruppe beigetretenen Elemente (nur dann sind alle nach wie vor eine Gruppe) sind nicht vom Halte-Befehl betroffen.

      Ich meine, hier widersprechen die Commentaries den Regeln. Oder verstehe ich hier etwas falsch?
      (Wenn die Commentaries hier gelten, sollte dies in ihnen (wie schon an anderer Stelle) extra vermerkt werden.)
      Was gilt denn nun?

      Danke & Gruß
      additz
      A halt applies to all elements of a group (even if they join it later), so it is not possible to halt only a part of a group and subsequently allow spontaneous advances by other parts.

      Weil Elemente, die bewegt wurden, sich sowieso nicht spontan bewegen müssen, verstehe ich die Regel so: Die Warband Elemente A und B bilden eine Gruppe. Warband C schließt sich der Gruppe an. Jetzt kann man mit den Elementen A und B keine spontanen Bewegungen mehr machen. Erst wieder in der nächsten Runde, dann aber gemeinsam mit Element C.
      edit: gestrichen weil Blödsinn

      If you have a group and some of its elements have moved

      muss ja nicht zwangsläufig bedeuten, dass die bewegten Elemente sich in der Bewegung angeschlossen haben. Kann ja auch sein, dass eine Verbreiterung stattgefunden hat.

      Die betroffenen Elemente sind damit Teil der Gruppe. Nur bei der Ausführung des Haltebefehls werden sie behandelt als wären sie nicht Teil der Gruppe.

      Vielleicht ist das so gemeint: Wenn eine Gruppe einen Haltebefehl bekommt, dürfen einzelne Elemente bewegt werden (z.B. bei einer Verbreiterung) und der Rest der Gruppe bekommt den Haltebefehl.
      Nur spontane Bewegungen und Haltebefehl sind innerhalb einer Gruppe nicht gleichzeitig möglich.

      Gruß

      MA
      When the going gets tough, the tough get going!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Marc Aurel“ ()

      Hi

      Seite 28, erster Absatz

      "an element can be part of 1 tactical move OR halt or...1-6 march moves"

      d.h. man kann entweder ziehen oder halten aber nicht beides.
      Stelle Dir folgenden Fall vor:

      Ich habe 5 ungestüme Kn in Linie.
      Der mittlere prallt beim Beschuss zurück.

      In der nächsten Runde will ich den mittleren Kn zurück in die Lücke bewegen (kostet nur 1 Pip) und dann die 5 Kn als Gruppe anhalten (2 Pips).

      Das geht nicht: in kann das mittlere Element ziehen und halten, aber nicht beides.
      Gruß
      Neil
      Okay - jetzt macht es Sinn.

      Ich brauche in dem von Dir geschilderten Fall 4 Pips um alle Kn zu halten.
      Damit gelten die Commentaries und der Satz auf S.28 ist so wie er da steht nicht korrekt (besser: nicht vollständig).

      @Neil: Dann sollte in den Commentaries aber auch explizit darauf hingewiesen werden - meine ich.

      Danke für Eure Antworten
      Gruß additz